Beschreibung des Laufs

HELL of the BRAVE – das ist nichts für Weicheier, Warmduscher, Outdoor-Gymnastik- und Trimm-Dich-Pfad-Helden, sondern ein Battle für alle, die sich den Herausforderungen einer knochenharten Naturstrecke und den zusätzlich gebauten Hindernissen stellen. Kämpfe diesen Battle über 24km quer durch die raue Kuppenrhön. Die Härte des HELL of the BRAVE liegt in der Strecke, nicht in den Hindernissen, es ist ein höllischer Wettbewerb mit der Natur und ein Kampf gegen die Grenzen in deinem Kopf und Körper.

Das ist sie, die Höllenstrecke für den 2. HELL of the BRAVE am 09. März 2019!

Es wird eiskalt, nass und dreckig und scheiss anstrengend! Also leider geil 🤪😈!!!

 

Download als pdf: pdfStrecke HELL of the BRAVE 2019

strecke 2019

 

Wir versprechen euch:

  • 24 Kilometer – nicht mehr und nicht weniger!
  • Abwechslungsreicher knochenharter Parcours, keine Kurzstrecke, es wird nicht abgekürzt und ihr lauft nicht 2 oder 3 mal dieselbe Strecke mit denselben Hindernissen
  • Keine Burpees oder Pussylanes: Entweder bist du ein Braveheart oder eben nicht!
  • Über 50 Stationen: LochNess (1x), Hangman, Hell Fire, Strom/Kriechen (kürzer als 2018), Killing Fields/Gruben, Masterchief Playground, Hell Steps (Strohwand), Killing Hill etc.
  • Hot Spots an den extremsten Hindernissen: Verpflegung für Teilnehmer, Fressstände fürs Publikum, gut erreichbar!
  • Top Location mit bester Infrastruktur: Start/Ziel, Umkleiden, Duschen, Parken, Startnummernausgabe, Catering, Siegerehrung an/in der Großsporthalle in Höllenroda (= Ransbach-Hohenroda ;-))

 

Kleine Änderungen an der Strecke behalten wir uns vor.

 

Seid euch darüber im Klaren, dass es eine Naturstrecke ist, die sich laufend verändert. Das gehört zum Risiko und zur Herausforderung und macht den Charakter des HELL of the BRAVE aus. Kämpft diesen Battle gemeinsam, dann werdet ihr siegen! Teamgeist, Kameradschaft, Hilfsbereitschaft, sportliche Fairness und Respekt auch vor Schwächeren setzen wir voraus – für Einzelkämpfer, Drängler, Ellbogenschubser, Mogler, Mimosen, Selbstdarsteller und Egozentriker ist hier kein Platz.

+++




Das war die Höllenstrecke 2018 (28,8 km)
mit allen Hindernissen:

Strecke FB website

Dein Herz ist tapfer und frei, habe den Mut, ihm zu folgen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen